Saisonale Akupunktur

 

zum

 

Herbstanfang

 

 

 

 

Freitag, 21. September 2018

 

 07.00 – 19.00 Uhr

 

Dauer:                                             30 Minuten

 

Kosten:                                             Fr. 25.—

 

 

 

In der Chinesischen Medizin wird besonderen Wert auf die Stärkung des Körpers gelegt, um Krankheiten vorzubeugen. Unser Körper wird in jeder Jahreszeit wieder auf neue Herausforderungen gestellt. Er muss sich den veränderten klimatischen Bedingungen anpassen und benötigt Kraft dazu.

 

 

Im Herbst sind dies die Organe und Funktionskreise der Lungen und des Dickdarms, welche zum Metall-Element gehören. Mit der saisonalen Akupunktur werden diese Organsysteme und das gesamte Immunsystem gestärkt.

 

Es werden vier Akupunkturpunkte genadelt bzw. mit Laser behandelt. Die Punkte befinden sich am Oberkörper. Da es sich um eine standardisierte Therapie handelt, wird keine individuelle chinesische Diagnose gestellt.

 

 

 

Die saisonale Akupunktur kann nicht über die Krankenkasse abgerechnet werden, da es sich um eine vorbeugende Massnahme handelt.

Die Behandlung ist in bar zu bezahlen. Der Erlös der Herbst-Akupunktur geht zugunsten der Winterhilfe Emmetten.

 

 

Falls Sie am 21. September verhindert sind, kann die Behandlung auch 1 – 2 Tage vorher durchgeführt werden.

 

Ich freue mich, Sie für die Herbst-Akupunktur in meiner Praxis begrüssen zu dürfen.

Telefonische Anmeldungen nehme ich gerne unter 079 / 547 22 17 entgegen.

 


 

Sportverletzungen – Nacken- Rückenschmerzen

 

 

Jetzt, bei angenehmen Temperaturen stehen für viele von uns Outdoor-Aktivitäten wie  z. B. Wandern, Schwimmen, Biken, Töff fahren, Fischen etc. auf dem Freizeitprogramm. Oder man geniesst einfach draussen mit Freunden oder beim Grillieren das schöne Wetter.

 

 

Eine kleine Unachtsamkeit und schon hat man sich eine Verstauchung oder Muskelzerrung geholt. Oder man hat das laue Lüftchen genossen und erwacht am nächsten Morgen mit Nackenschmerzen, Rückenschmerzen oder einem Hexenschuss.

 

 

In meiner Praxis behandle ich solche Beschwerden entweder mit Akupunktur oder Laserakupunktur. Wenn es sich um eine sogenannte ‚Wind- oder Wind-Kälte-Erkrankung‘ handelt, wird zusätzlich mit Moxa (Wärmetherapie) behandelt. Auch eine Schröpfkopfmassage oder Gua Sha zum Abschluss der Behandlung begünstigt den Heilungsverlauf. Idealerweise wird 1 – 2 x wöchentlich behandelt.

 


Meine Öffnungszeiten

Montag bis Freitag       08.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Samstag         08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Sonntag          Geschlossen

 

KONTAKT

Seelisbergstr. 11 | 6376 Emmetten

info@akupunktur-in-nidwalden.ch

Telefon: +41 79 547 22 17