Akupunktur

Akupunktur

 

Die Traditionelle Akupunktur ist eines der ältesten Heilverfahren und entstand in China vor über 4000 Jahren.

 

In der Akupunktur arbeitet man über die Akupunkturpunkte, welche auf den Energieleitbahnen (Meridiane) des Körpers liegen. Diese Meridiane verlaufen jeweils auf beiden Körperseiten und haben zudem eine Verbindung zu den inneren Organen. Sie vernetzen so den ganzen Körper.

 

Die Nadelung der Akupunkturpunkte hat eine harmonisierende und ausgleichende Wirkung zur Folge. Der Körper wird angeregt, sich selbst wieder ins Gleichgewicht zu bringen. So kann die Akupunktur den Fluss des Qi im Körper regeln, Blockaden und Schmerzen lösen oder Energiedefizite ausgleichen.

 

Je nach Erkrankung, Konstitution und Alter werden die entsprechenden Punkte ausgewählt. Es werden ausschliesslich sterile Akupunkturnadeln verwendet, welche nach einmaligem Gebrauch entsorgt werden. Dadurch ist eine Übertragung von Krankheiten ausgeschlossen. Die Einstiche der Nadeln sind meistens schmerzlos. Erreicht man das Qi mit der Nadeln kann für einen kurzen Augenblick ein leicht elektrisierendes, ziehendes oder kribbelndes Gefühl wahrgenommen werden.

 

Die Anzahl und der Abstand der Behandlungen kann je nach Patient und Erkrankung verschieden sein und wird mit dem Patienten zu Beginn der Therapie und in regelmässigen Abständen besprochen.

 


KONTAKT

Seelisbergerstr. 11 | 6376 Emmetten

info@akupunktur-in-nidwalden.ch

Telefon: +41 79 547 22 17